Matomo

Die sambaXP zieht nach Berlin – Call for Papers und Ticketverkauf laufen

Logo sambaXP

Vom 10. bis 12. Mai 2016 sind die SerNet GmbH und das <link https: www.samba.org external-link-new-window>internationale Samba-Team Gastgeber der SAMBA eXPerience. Die 15. Auflage der Konferenz bringt eine besondere Neuerung mit sich: Berlin ist erstmals Ort des Geschehens für das Treffen von Entwicklern und Anwendern aus aller Welt. Der Verkauf der "Early Bird"-Tickets sowie der Call for Papers laufen bis zum 29. Februar 2016.

"Mit dem Umzug unserer seit vielen Jahren etablierten Konferenz nach Berlin wollen wir etwas Neues ausprobieren", sagt Dr. Chen-Yu Lin, bei SerNet verantwortlich für das Veranstaltungsmanagement. Das Organisationskomitee komme damit auch einem vielfach geäußerten Wunsch der Teilnehmerinnen und Teilnehmer nach. Lin: "Durch die internationale Ausrichtung der sambaXP haben viele lange Wege vor sich – Berlin vereinfacht die Anreise für unsere Gäste und weckt als attraktiver Veranstaltungsort vielleicht auch weitreichenderes Interesse zur Teilnahme." Mit dem RAMADA Hotel Berlin Alexanderplatz (Karl-Liebknecht-Str. 32, 10178 Berlin) habe SerNet außerdem ein zentral gelegenes Konferenzhotel gefunden. "Noch dazu liegt es ganz in der Nähe unseres Berliner SerNet-Standortes", so Lin.

Der "Call for Papers" unter <link http: www.sambaxp.org external-link-new-window>sambaxp.org ist zentrale Informationsstelle zu Konferenzschwerpunkten und für weitere inhaltliche Details. Abstracts können bis zum 29. Februar eingereicht werden. Auf der Wunschliste stehen neben technischen Vorträgen auch wieder Anwenderberichte. Die Konferenzsprache ist Englisch. Das Orga-Team freut sich aber ebenso über Einreichungen in Deutsch oder einer anderen Sprache.

"Early-Bird"-Tickets zum Preis von 399 Euro für die beiden Konferenztage sind ebenfalls bis zum 29. Februar erhältlich. Den Auftakt macht am Dienstag, 10. Mai ein traditioneller Tutorialtag. Das Tutorial "Managing Samba 4 as Domaincontroller and implementing domain trusts" ist für 450 Euro zubuchbar.

John Terpstra ist auch 2016 Chairman der sambaXP. Er ist Gründungs-Mitglied des internationalen Samba-Teams und vielbeachteter Buchautor im amerikanischen Sprachraum. 


SerNet SAMBA 2016 SAMBA SerNet