Ticketverkauf für sambaXP 2020 und das erste SMB3 IO-Lab gestartet

Logo sambaXP

Der Ticketverkauf für die sambaXP 2020 hat begonnen. Vom 26. bis 28. Mai 2020 veranstaltet SerNet das jährliche Treffen der internationalen Samba-Gemeinschaft im Hotel Freizeit In in Göttingen. Erstmals findet parallel zur sambaXP ein SMB3-Interoperabilitätslabor (IO-Lab) statt.

Das neue Format IO-Lab startet bereits am 24. Mai und endet am 29. Mai: An allen Tagen soll in gemeinschaftlicher Atmosphäre ein kollaborativer Austausch für den Test von SMB3-Implementierungen möglich sein. Alle TeilnehmerInnen können sich beim Testen, Identifizieren und Beheben von Fehlern einbringen, um interoperable Produkte zu entwickeln und zu verbessern. Microsoft und SerNet stellen Netzwerke und Infrastruktur für das IO-Lab. Die TeilnehmerInnen definieren gemeinsam die Testprozess und stellen sicher, dass ihre Ziele erreicht werden.

Das SerNet/Microsoft SMB3 IO-Labor bietet:

  • die neueste Windows-Client- und Server-Software von Microsoft, einschließlich Testsuiten, die dabei helfen, die Interoperabilität verschiedener Funktionen der SMB3-Protokolle zu überprüfen
  • technische Unterstützung von SMB3-Ingenieuren bei Rekonstruktionen und zur Hilfe bei Problemdiagnosen.

Die Teilnehmer des Interoperabilitätslabors unterliegen einer Geheimhaltungsvereinbarung und der Zugang ist nur Registranten vorbehalten.

Tickets für die Konferenz sowie das IO-lab sind bis zum 29. Februar 2020 zum Early-Bird-Preis erhältlich, danach greift der Vollpreis. Zusätzlich kann ein Tutorial am Dienstag, 26. Mai gebucht werden: Der langjährige sambaXP-Referent und Samba-Trainer Stefan Kania widmet sich dem Thema „CTDB“.  Tickets und weitere Informationen zum CfP finden Sie hier: sambaxp.org.

Auch der Call for Papers läuft noch, Vortragseinreichungen sind nach wie vor willkommen.

Die sambaXP 2020 wird gesponsert von Google und Microsoft. Veranstalterin ist auch in diesem Jahr die SerNet GmbH, die mit der Konferenz den Austausch unter Samba-EntwicklerInnen und -AnwenderInnen aus aller Welt fördern möchte.


SerNet SAMBA Events 2020