Matomo

SerNet News

Badlock: Ankündigung eines schwerwiegenden Bugs

Badlock Logo

Am 12. April 2016 werden SerNet, das Samba Team und Microsoft eine schwere Sicherheitslücke offen legen, die nahezu alle Versionen von Microsoft Windows und Samba betrifft. Dieser Bug trägt den Namen "Badlock". Aufgrund der grundlegenden Funktionen, die von Badlock betroffen sind, werden keine Details veröffentlicht, bis Microsoft und das Samba Team die Sicherheits-Updates zur Verfügung stellen. Weitere Informationen werden unter http://badlock.org zu finden sein – die Seite wird regelmäßig aktualisiert. SysAdmins sollten sich auf den Release-Tag einstellen. 

Badlock wurde von Stefan Metzmacher entdeckt, analysiert und behoben. Metzmacher ist Mitglied des internationalen Samba Core-Teams und bei SerNet in der Abteilung Samba beschäftigt. Er hat Microsoft über seine Entdeckung informiert und in enger Zusammenarbeit an Lösungen für beide Plattformen gearbeitet. Patches befinden sich im laufenden Reviewprozess, werden überprüft und für die Veröffentlichung vorbereitet. Auch die SerNet-Pakete SAMBA+ erhalten entsprechende Updates (siehe http://samba.plus). Für welche Versionen Patches zur Verfügung stehen werden, wird in den kommenden Wochen auf http://badlock.org bekannt gegeben.

SerNet, das Samba Team und Microsoft haben sich gemeinsam auf das Release-Datum 12. April 2016 geeinigt. Badlock wird mit hoher Wahrscheinlichkeit schnell Exploits nach sich ziehen, sobald Details bekannt sind. Das abgestimmte Vorgehen soll sicherstellen, dass Vorbereitungen getroffen und möglichst viele Systeme in kurzer Zeit aktualisiert werden können. 

SerNet SAMBA 2016

Security Releases: SAMBA+ 4.3.6, EnterpriseSAMBA 4.2.9 und 4.1.23 veröffentlicht

SAMBA+ Logo

Das Samba-Team der SerNet hat SAMBA+ 4.3.6 und EnterpriseSAMBA 4.2.9 sowie 4.1.23 veröffentlicht. Die Updates sind Security Releases, betroffene Systeme sollten so schnell wie möglich aktualisiert werden. Die Pakete sind für verschiedene SUSE und RedHat Plattformen wie auch für Debian GNU/Linux und Ubuntu verfügbar. 

Die Pakete beheben einige Probleme, Details zu den Sicherheitsproblemen sowie weiteren Änderungen direkt auf https://samba.plus oder in den Release Notes zu Samba 4.3.6Samba 4.2.9 und  Samba 4.1.23

SAMBA+ 4.3 Pakete und alle neueren Versionen sind als Software-Subskriptionen erhältlich. Sie können im SAMBA+ Shop gekauft werden, dort sind auch weitere Informationen und Preise aufgelistet. Die erworbenen Subskriptionen und Nutzerdaten können über unsere Plattform OPOSSO verwaltet werden. Die neu veröffentlichten Pakete sind in bestehenden Subskriptionen bereits enthalten.

SerNet's 4.2 Pakete und alle älteren Pakete werden nach wie vor unter dem Namen EnterpriseSAMBA gepflegt und sind über das EnterpriseSAMBA-Portal erhältlich.

SerNet SAMBA 2016

Ein Herz für Himbeeren: Jetzt bewerben für das Linux.Camp 2016

Tux <3 Raspberry

Vom 27. Juni bis zum 1. Juli 2016 lockt das Linux.Camp zu SerNet in das Göttinger Medienhaus (Bahnhofsallee 1b). Täglich stehen von 10 bis 16 Uhr Pinguine und Himbeeren auf dem Plan: Schülerinnen und Schüler der weiterführenden Göttinger Schulen können sich ab sofort dafür bewerben.

Hier geht's zur Anmeldung: http://linux.camp

Nach dem erfolgreichen Auftakt der Linux Sommerschule, knüpft SerNet in diesem Jahr unter dem Namen Linux.Camp mit der einwöchigen Veranstaltung an. Experimentieren und Ausprobieren mit Linux und RaspberryPi sind zentrales Element des Linux.Camp. Begleiter sind Cola, Club Mate und italienische Leckereien zum Mittag – alles was das Entwickler-Klischee begehrt. Die Teilnahme ist kostenlos. SerNet schenkt den Teilnehmenden außerdem ihren RaspberryPi, um ihn Zuhause z.B. als Medienserver weiter einzusetzen.

Das Linux.Camp organisieren und betreuen bei SerNet die Azubis unter Anleitung von Vanessa Rex, die selbst gerade ihre Ausbildung zur Fachinformatikerin Systemintegration abgeschlossen hat. Ziel der Veranstaltung ist es, durch einen unterhaltsamen und spielerischen Zugang Einblicke in Betriebssystem im Allgemeinen, Linux im Speziellen und Netzwerke sowie Internet-Protokolle zu geben. Die Teilnehmenden sollen außerdem in die Ausbildung bei SerNet hineinschnuppern – sei es zur/m Fachinformatiker/in Systemintegration oder in einem Dualen Studium.

Angesprochen sind Schülerinnen und Schüler des FKG, HG, MPG, OHG und THG sowie der Gesamtschulen IGS, Neue IGS und KGS – bevorzugt aus den Abschlussjahrgängen. Das Bewerbungsverfahren ist dieses Jahr offen für alle. Im vergangenen Jahr hat SerNet die Teilnehmenden noch gemeinsam mit den Informatik-Lehrerinnen und -Lehrern ausgewählt – diese bitten wir auch 2016 um Unterstützung und versorgen sie mit Infomaterial zum Linux.Camp.

SerNet Events 2016

"smart is never safe": Vortrag beim Göttinger IT-Gipfel

Johannes Loxen

"smart is never safe" ist der Vortrag von Dr. Johannes Loxen beim Göttinger IT-Gipfel 2016 überschrieben. Der SerNet-Geschäftsführer und -Gründer widmet sich am 8. März 2016 ab 15:45 Uhr dem Thema Compliance bei mobilen Endgeräten.

Loxen geht von der These aus, je einfacher der Umgang mit einem Mobilgerät sei, desto ungeschützter seien die Daten auf diesen Geräten. Er zeigt in seinem Vortrag die Herausforderungen für Administratoren und Sicherheits-Beauftragte mit den derzeit bestehenden Handlungsmöglichkeiten und Risiken.

Der IT-Gipfel von 2015 erstmals statt und hat in diesem Jahr Mobile Computing zum Thema. Die Veranstaltung organisiert der  IT InnovationsCluster Göttingen/Südniedersachsen, der damit den Wissensaustausch in der Region fördern möchte. Als Referenten sowie Gäste geladen sind "Spitzenvertreter aus Wirtschaft und Wissenschaft".

SerNet Events 2016

SAMBA+ in neuer Version 4.3.5

Logo SAMBA+

SerNet hat SAMBA+ 4.3.5 veröffentlicht. Pakete für verschiedene SUSE- und RedHat-Plattformen sind erhältlich, ebenso solche für Debian GNU/Linux und Ubuntu.

Die Pakete beheben einige Probleme, die detailliert in der Release History zu Samba 4.3.5 aufgeführt sind.

SAMBA+ 4.3 Pakete und alle nachfolgenden Versionen sind als Software-Subskriptionen erhältlich. Sie können im SAMBA+ Shop gekauft werden, ausführliche Informationen und Preise sind hier aufgeführt. Die im Shop erworbenen Subskriptionen können mittels unserer Plattform OPOSSO verwaltet werden: NutzerInnen können hier ihre Subskriptionen aktivieren und ihre Zugangsdaten einstellen.

Die neuen SAMBA+ 4.3.4 Pakete sind Teil bestehender Subskriptionen.

SerNet SAMBA 2016