Matomo

Heartbleed: Aktuelle Informationen

<link http: heartbleed.com _blank external-link-new-window zu heartbleed>"Heartbleed" - eine schwere Sicherheitslücke in der Verschlüsselungssoftware OpenSSL - beunruhigt derzeit die IT-Szene. Bei SerNet beschäftigen wir uns intensiv mit dem Bug und entsprechenden Lösungen. Wir halten Sie an dieser Stelle über alle Entwicklungen auf dem Laufenden. 

UPDATE: Alle von uns zu ergreifenden Maßnahmen wurden abgeschlossen.  Betroffene Kunden sind informiert und die Sicherheitslücke ist geschlossen. Wo nötig, wurden die SSL-Zertifikate von uns ausgetauscht.

Selbstverständlich können Sie sich auch weiterhin jederzeit an unseren Support wenden. Nutzen Sie dafür die extra eingerichtete Adresse <link mail an>heartbleed@sernet.de 

Informationen für verinice-Kunden:

  • Der verinice-Client ist nicht betroffen.
  • Nutzer der Appliances sollten das bereits verfügbare Update ziehen bzw. das OpenSSL-Paket updaten.
  • Betroffen war auch das verinice-Repository. Auch hier haben wir bereits alle nötigen Maßnahmen ergriffen, der Server ist nicht mehr anfällig.

Sollten Sie konkrete Fragen zu Ihren Systemen bei uns und den Konsequenzen durch Heartbleed haben, rufen Sie uns bitte unter 0551 37 0000 0 an oder senden eine E-Mail an <link mail an>heartbleed@sernet.de 


SerNet 2014 SerNet