IT-Grundschutztag am 12. Juni 2019

SerNet richtet den 2. IT-Grundschutz-Tag 2019 aus. Zum Thema "Die Risikoanalyse nach BSI-Standard 200-3" laden wir gemeinsam mit dem BSI ein:

Wann? 12. Juni 2019 ab 10 Uhr
Wo? Bundespresseamt in Berlin, Presse- und Besucherzentrum (Reichstagufer 14, 10117 Berlin)

Bitte beachten Sie, dass die Plätze für den IT-Grundschutz-Tag nach der Eingangsreihenfolge der Anmeldungen vergeben werden. Bitte beachten Sie bei Ihrer Anmeldung, dass pro Institution maximal zwei Teilnehmer angemeldet werden können.

Leider war die Veranstaltung innerhalb 3 Stunden nach der BSI-Pressemeldung ausgebucht. Wenn Sie auf die Warteliste gesetzt werden wollen, schicken Sie bitte eine Mail mit "Vorname, Nachname, E-Mail-Adresse" an grundschutztag@remove-this.sernet.de. Diese Daten werden nur für die Organisation der Warteliste selbst verwendet, nicht an Dritte weiter gegeben und am 12. Juni 2019 gelöscht.

Bitte stornieren Sie Ihr Ticket oder schicken Sie uns eine Mail, wenn Sie verhindert sind, so dass weitere Interessentinnen und Interessenten die Möglichkeit zur Teilnahme erhalten.

Der Einlass wird nur nach vorheriger Anmeldung und mit gültigem amtlichen Ausweisdokument gewährt. Das Mitbringen von Koffern, Rucksäcken oder ähnlichen Gepäckstücken ist grundsätzlich nicht gestattet. Über Sonderfälle entscheidet die/der Sicherheitsbeauftragte des BPA oder sein/seine Vertreter/-in im Amt. 
Aus Gründen der Gefahrenabwehr/Sicherheitslage werden Taschenkontrollen durchgeführt.

Programm

UhrzeitThema
09:30 - 10:00Empfang und Registrierung
10:00 - 10:15Begrüßung der Teilnehmer
Holger Schildt (BSI) und Michael Flürenbrock (SerNet)
10:15 - 11:00Informationssicherheit erhöhen mit dem IT-Grundschutz
Alex Essoh (BSI)
11:00 - 11:30Kaffeepause
11:30 - 12:15Risikoanalyse zwischen BSI-Standard 200-3 und ISO/IEC 27005
Kai Wittenburg (neam IT-Services GmbH)
12:15 - 13:30Mittagspause
13:30 - 14:15Umsetzung der DIN EN 50600 mittels BSI-Standard 200-3 für ein kommunales Rechenzentrum
Frank Neubauer (Carmao)
14:15 - 15:00Umsetzung der Risikoanalyse nach BSI-Standard 200-3 in einer Bundesbehörde
Dirk Brand,  Benjamin Siewert (Sila Consulting GmbH)
15:00 - 15:30Kaffeepause
15:30 - 16:15Risikoanalyse nach 200-3: Anspruch und praktische Umsetzung
Frank Rustemeyer (HiSolutions AG)
16:15 - 17:00Neues vom IT-Grundschutz: Ausblick und Diskussion
Holger Schildt (BSI)

Anmeldung

Wichtiger Hinweis: Lassen Sie das Feld "Passwort" bei der Anmeldung einfach leer, wenn Sie keinen XING-Account haben und vor allem auch keinen Account anlegen möchten.

Die Anmeldung zu unserer Veranstaltung erfolgt über Xing-Events. Zweck und Umfang der Datenerhebung durch XING-Events sowie die dortige weitere Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten wie auch Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatssphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen der Xing-Events GmbH.

Rückruf von SerNet?

captcha