DE
|

IT-Grundschutztag am 12. Juni 2019

SerNet richtet den 2. IT-Grundschutz-Tag 2019 aus. Zum Thema "Die Risikoanalyse nach BSI-Standard 200-3" laden wir gemeinsam mit dem BSI ein:

Wann? 12. Juni 2019 ab 10 Uhr
Wo? Bundespresseamt in Berlin, Presse- und Besucherzentrum (Reichstagufer 14, 10117 Berlin)

Bitte beachten Sie, dass die Plätze für den IT-Grundschutz-Tag nach der Eingangsreihenfolge der Anmeldungen vergeben werden. Bitte beachten Sie bei Ihrer Anmeldung, dass pro Institution maximal zwei Teilnehmer angemeldet werden können.

Erfahrungsgemäß sind die Tickets beliebt und schnell vergeben; wir pflegen darum eine Warteliste. Bitte stornieren Sie Ihr Ticket, wenn Sie verhindert sind, so dass weitere Interessentinnen und Interessenten die Möglichkeit zur Teilnahme erhalten.

Programm

Uhrzeit Thema
09:30 - 10:00 Empfang und Registrierung
10:00 - 10:15 Begrüßung der Teilnehmer
Holger Schildt (BSI) und Michael Flürenbrock (SerNet)
10:15 - 11:00 Informationssicherheit erhöhen mit dem IT-Grundschutz
Alex Essoh (BSI)
11:00 - 11:30 Kaffeepause
11:30 - 12:15 Risikoanalyse zwischen BSI-Standard 200-3 und ISO/IEC 27005
Kai Wittenburg (neam IT-Services GmbH)
12:15 - 13:30 Mittagspause
13:30 - 14:15 Umsetzung der DIN EN 50600 mittels BSI-Standard 200-3 für ein kommunales Rechenzentrum
Ulrich Heun (Carmao)
14:15 - 15:00 Umsetzung der Risikoanalyse nach BSI-Standard 200-3 in einer Bundesbehörde
Dirk Brand,  Benjamin Siewert (Sila Consulting GmbH)
15:00 - 15:30 Kaffeepause
15:30 - 16:15 Risikoanalyse nach 200-3: Anspruch und praktische Umsetzung
Frank Rustemeyer (HiSolutions AG)
16:15 - 17:00 Neues vom IT-Grundschutz: Ausblick und Diskussion
Holger Schildt (BSI)

Anmeldung

Wichtiger Hinweis: Lassen Sie das Feld "Passwort" bei der Anmeldung einfach leer, wenn Sie keinen XING-Account haben und vor allem auch keinen Account anlegen möchten.