SerNet News

Likewise Open

Mit der Umbenennung von Centeris nach Likewise verbindet der Hersteller ein neues OpenSource-Projekt unter Leitung des Samba-Team-Mitglieds Gerald (Jerry) Carter. Unter Likewise Open werden wichtige Software-Komponenten unter die GPL gestellt, mit denen die Integration von Linux in ActiveDirectory-Netze erleichtert wird. Führende Linux-Distributoren haben zugesagt, Likewise Open in ihre Distribution mit aufzunehmen.

SerNet 2007

Sponsoren der sambaXP 2008:Google, Likewise, Red Hat

Die vom 14. bis 18. April 2008 im Göttingen stattfindende samba eXPerience 2008 erfährt die freundliche Unterstützung von drei Unternehmen: Centeris, dem führenden Hersteller von Software zur Integration von Linux-Systemen in Windows-Netzwerke, Google, der führenden Suchmaschine im Netz und Red Hat, dem führenden Linux-Distributor. Veranstaltet wird die sambaXP wie immer von der SerNet, dem führenden Service-Anbieter rund um Enterprise Samba.

SerNet 2007

SerNet tritt Bitkom bei

Mit Wirkung vom 1. Oktober 2007 ist die SerNet Mitglied im Branchenverband Bitkom.

SerNet 2007

SerNet auf der Systems

Im Themenpark "Perspektive Open Source" der Systems stellt die SerNet vom 23. bis 26. Oktober 2007 zwei freie OpenSource-Lösungen vor:
- Samba als wichtigste freie Alternative zu Windows Servern und
- verinice als einzige freie Alternative zu proprieträren Grundschutz-Tools.
Sie finden uns in Halle B2 im Ausstellungsbereich des Themenparks.

SerNet 2007

SerNet-Brief an MicrosoftLetter to Microsoft

SerNet zieht eine Konsequenz aus dem Urteil des Europäischen Gerichts gegen Microsoft. In einem Brief an deren deutsche Niederlassung bittet die SerNet um eine Offenlegung der Protokoll-Spezifikationen, damit Samba voll interoperabel zu Windows unter der GPLv3 entwickelt werden kann. Siehe dazu die Pressemeldung vom 1. Oktober 2007 / press release October 1st 2007

SerNet 2007