DE
|

Agenda für die verinice.XP 2019 veröffentlicht


Logo verinice.XP

Die Agenda für die diesjährige verinice.XP ist online: SerNet veranstaltet die Konferenz für Anwenderinnen und Anwender am 27. und 28. Februar 2019 in Berlin (Radisson Blu Hotel, Karl-Liebknecht-Strasse 3, 10178 Berlin). Das Programm setzt in diesem Jahr vor allem auf Praxisbeispiele, die von der kommunalen Behörde über den Energieversorger bis hin zu Krankenhaus und Flughafenbetreiber verschiedene Herangehensweisen an die Umsetzung von Informationssicherheit mit verinice zeigen.

In ihrer Keynote berichten beispielsweise Karsten Pirschel (ITDZ Berlin) und Inna Maliucova (Cassini Consulting) über den Migrationsweg zum neuen IT-Grundschutz. Das ITDZ Berlin, IT-Dienstleister des Landes Berlin, hat erst kürzlich das erste Zertifikat auf Basis des neuen IT-Grundschutz-Kompendiums erhalten. Wie verinice bei der Umsetzung des Modernisierten BSI IT-Grundschutz bei kritischen Infrastrukturen hilft, zeigen Ulf Riechen (Riechen Consulting GmbH) und Michael Römling (CISO der Charité Universitätsmedizin Berlin) am Beispiel der Charité Universitätsmedizin Berlin auf.

"verinice als Werkzeugkoffer im ISMS" stellen Ingmar Petereins und Johannes Stoye (beide Flughafen Berlin Brandenburg GmbH) vor. Aber auch, wie sich ein ISMS in einem Landratsamt oder bei KMU etablieren lässt, steht auf dem Programm – ebenso wie die Arbeit mit Branchenstandards und der DSGVO.

Auch verinice-Kooperationspartner kommen zu Wort: In einer live Tech-Show zeigen Dirk Schrader und Emanuel Moß (beide Greenbone Networks) “Die Kopplung zwischen Greenbone und verinice“. Rico Barth (c.a.p.e. IT GmbH) erzählt, "Wie in der Praxis IT-Service Management und Security Management mit KIX und verinice zusammenrücken".  

Bei einem Social Event am Abend des 27. Januar können Teilnehmerinnen und Teilnehmer miteinander, mit den Referenteinnen und Referenten sowie dem verinice-TEAM ins Gespräch kommen. Die Teilnahme an der zweitägigen verinice.XP 2019 kostet 290 Euro. Die vollständige Agenda und Tickets gibt es unter verinicexp.org.  

Am Vortag der Konferenz, dem 26. Februar 2019, ist zusätzlich ein Workshop-Tag angesetzt. Das detaillierte Kursprogramm für "ISO 27001 / EU-DSGVO" bzw. "Modernisierter IT-Grundschutz / EU-DSGVO" ist ebenfalls online. Die Teilnahme an einem Kurs ist unabhängig von der verinice.XP möglich. Die Kosten betragen 450 Euro. Die noch wenigen Plätze können ebenfalls unter verinicexp.org gebucht werden. 


verinice SerNet Events 2019