DE
|

SerNet News

Zukunftstag: Jetzt bewerben für den Girls’Day 2019

"Mädchensache IT-Sicherheit" heißt es am 28. März 2019 bei SerNet: Unter diesem Titel beteiligt sich das Unternehmen auch im kommenden Jahr wieder am Girls’Day. Sechs Mädchen haben die Chance, die vielschichtigen Arbeitsfelder von FachinformatikerInnen in der IT-Security-Branche kennen zu lernen. Das Angebot ist im Girls’Day-Radar online, eine Anmeldung erfolgt direkt dort.

Ada Lovelace, Grace Hopper, Margaret Hamilton, Marianne Laqueur und Marissa Mayer heißen nur einige der positiven Rollenbilder von Frauen in der IT/Informatik. War Informatik früher sogar eine "Frauensache", hat sich das in den vergangenen Jahrzehnten stark gewandelt. Darum wendet sich SerNet mittlerweile – ganz im Sinne der ursprünglichen Idee des Zukunftstages – mit dem Angebot ausschließlich an Mädchen und möchte ihnen IT als Berufsfeld näher bringen. Schülerinnen sollen einen unkomplizierten Einstieg erhalten und die vielfältigen Arbeitsbereiche kennen lernen.

Allen Jungs empfiehlt SerNet-Geschäftsführer Dr. Johannes Loxen unterdessen, den Zukunftstag für eine breitere Orientierung sowie die eigene Horizonterweiterung zu nutzen. Um sich als "Männer-untypisch" geltende Berufsfelder zu erschließen, steht der Boys’Day-Radar zur Verfügung.
 


SerNet Events 2019