Ausbildung und Studium bei SerNet

Ausbildung

SerNet legt großen Wert darauf, Nachwuchs auszubilden. Derzeit beschäftigen wir eine Nachwuchskraft im kaufmännischen Bereich und vier im Bereich Fachinformatik. Zur Zeit sind also fünf junge Menschen bei uns in Ausbildung - vier Frauen und zwei Männer, die von Reinhild Jung für den kaufmännischen und Oliver Seufer für den technischen Bereich betreut werden.

Nächster Ausbildungsstart zur/m Fachinformatiker*in Systemintegration ist August 2018. Die kaufmännische Ausbildungsstelle besetzen wir zum August 2017 neu.

Bewerbungen sollten weit im Voraus eingereicht werden.


Ansprechpartner: 
Oliver Seufer

E-Mail: ausbildung@sernet.de

Telefon: +49 551 370000-0

Studium

In Kooperation mit der Berufsakademie Göttingen bietet SerNet als Partnerbetrieb die Möglichkeit, ausbildungsbegleitend den dualen Studiengang Business Administration zu absolvieren. Die entsprechenden Abschlüsse können durch eine Bachelor- und eine IHK-Prüfung erlangt werden.

Der erste SerNet-Absolvent konnte sein duales Studium 2011 erfolgreich abschließen. 2013 erlangte er außerdem seinen Master an einer Londoner Hochschule - ebenfalls parallel zur Arbeit bei SerNet. Seitdem haben ein weiterer Student und eine weitere Studentin ihr Bachelor-Studium aufgenommen und arbeiten bei SerNet in der Verwaltung bzw. in der Abteilung Certs & Audits. 

Bei Interesse am dualen Studium melden Sie sich bitte telefonisch oder per E-Mail bei Reinhild Jung. Der nächste Einstellungstermin ist Juli 2017. 



Ansprechpartnerin:
 Reinhild Jung

E-Mail: duales-studium@remove-this.sernet.de

Telefon: +49 551 370000-0

Frauen und Männer in MINT-Berufen

Die Herangehensweise von Frauen und Männern an technische Herausforderungen sind unterschiedlich, wie auch unser Alltag zeigt. Dazu lassen sich folgende Klischees beschreiben:

  • Viele Männer wollen jede Ecke des Systems kennen, so dass bei großer Problemlösungskompetenz viel Zeit in die Erforschung des Computers gesteckt wird - oft zu viel;
  • So manche Frau will mithilfe des Computers einfach nur die gestellte Aufgabe lösen. Mit dieser Zielorientierung wird sie schneller fertig als die meisten Männer - so lange es keine unerwarteten Probleme gibt.

Die Ausbildung bei SerNet zielt auf gemischte Teams mit vereinten Kompetenzen. "Typisch weibliche" und "typisch männliche" Kompetenzen werden allen Auszubildenden vermittelt und helfen bei der Lösung von Kundenproblemen.

Gleichzeitig wächst das Verständnis der angehenden Spezialisten für die alltäglichen Arbeiten im Support, die Verständigung mit Nicht-Technikern und die Vermeidung der Computernutzung als Selbstzweck.

SerNet bemüht sich, den Anteil von Frauen in den Informatik-Berufen zu erhöhen. Bewerbungen von Frauen werden daher sorgfältig geprüft. Die Einhaltung des AGG ist dabei aber selbstverständlich.

Bei Interesse schreiben Sie uns bitte eine E-Mail an Jobs@remove-this.SerNet.DE.

Noch Fragen zur Ausbildung?

Ich habe noch Fragen vor der Bewerbung:
captcha