DE
|

SerNet News

SerNet als Silver Sponsor bei der SDC 2017

Logo SDC 2017

SerNet ist als Silver Sponsor erneut bei der Storage Developer Conference (SDC) dabei. Diese findet vom 11. bis 14. September 2017 in Santa Clara (Kalifornien, USA) statt. Neben dem Samba-Entwicklerteam ist SerNet außerdem mit einem Informationsstand vor Ort vertreten und freut sich auf zahlreiche Gesprächstermine.

Ralph Böhme und Stefan Metzmacher, Mitglieder des internationalen Samba-Teams und Samba-Entwickler bei SerNet, tragen zusätzlich zum SDC-Programm bei. Stefan Metzmacher spricht am Mittwoch, 13. September, von 13:00 bis 13:50 Uhr Ortszeit im Raum Lafayette / San Tomas über "Windows Authentication With Multiple Domains and Forests". Er gibt damit einen Überblick über die Authentifizierungs-Protokolle, die in Samba verwendet werden.  (Kerberos, NTLMSSP and Netlogon Secure Channel). Ihre Limitierungen, verschiedene Trust-Level und den Status von Samba als AD DC hinsichtlich Trust.

"Understanding and Improving Samba Fileserver Performance" heißt der Vortrag von Ralph Böhme. Ebenfalls am Mittwoch, 13. September, spricht er von 14:00 bis 14:50 Uhr (Ortszeit) im Raum Lafayette / San Tomas über die Arbeit, die im vergangenen Jahr in die Optimierung der Fileserver-Performance von Samba floß.


06.09.2017
2017, SerNet, Events, SAMBA


sambaXP 2017 - das Programm ist veröffentlicht

Die sambaXP 2017 ist das 16. Ereignis dieser Veranstaltungsreihe und Hexadezimal auch ein runder Geburtstag: "0x10" ist das Motto diesen Jahres und das Programm ist vollgepackt mit 28 Beiträgen von Mitgliedern des internationalen Samba-Teams, von Kunden mit Anwenderberichten und von Anbietern, die Samba in ihre Lösungen integrieren.

Das vollständige Programm ist auf http://sambaXP.org veröffentlicht. Auf dieser Seite kann man sich direkt zur Konferenz am Mittwoch und Donnerstag anmelden und auf Wunsch das Samba4-Tutorial am Dienstag mit Stefan Kania hinzu buchen, um sich auf einen aktuellen Wissenstand bringen zu lassen.

Auch in diesem Jahr geht es wieder um den Blick nach Vorne auf den Fortschritt bei der Samba-Entwicklung - aber auch um den Blick zurück auf den bestehenden Code: Nach erster Analyse ist Samba nicht von den Shadow-Broker-Attacken betroffen - aber auch ohne diese Zumutungen gibt es in Samba natürlich auch Fehler zu beheben offen darüber zu berichten! 

Die Organisatoren der SerNet freuen sich, dass Google, Microsoft und Red Hat auch in diesem Jahr Sponsoren und Partner der sambaXP sind. Mit ihrer Unterstützung können die Mitglieder des Samba-Teams kostenfrei an der Konferenz teilnehmen und der junge Nachwuchs unterstützt werden!

Diese Konferenz ist dem Lars Müller gewidmet, der im Jahr 2016 nach langer Krankheit starb. Er war langjähriges Mitglied im Samba Team, Freund vieler Kolleginnen und Kollegen bei SerNet und fleissiger Besucher der Konferenz sambaXP.


17.04.2017
2017, Events, SAMBA, SerNet


SAMBA+ mit Support für GlusterFS

SAMBA+ unterstützt nun auch GlusterFS. Dazu haben die Samba-Entwickler bei SerNet ein neues Paket in die Distribution aufgenommen, das sich modular installieren lässt.

GlusterFS ist ein verteiltes Dateisystem, das Speicherelemente von mehreren Servern als einheitliches Dateisystem präsentiert. Sie wurde von Anfang an als OpenSource-Software entwickelt, zuerst im Jahr 2005 initiiert von Z Research and später im Jahr 2011 von Red Hat gekauft. SerNet unterstützt aber nicht nur Red Hat Linux sondern auch CentOS, Debian und Ubuntu - jedoch nicht SUSE Linux.

SAMBA+ mit GlusterFS erhalten Sie im SAMBA+ Shop, detaillierte Informationen über das Angebot und alle Preis-Optionen erfahren Sie dort. Gekaufte Subskriptionen verwalten Sie auf der Platform OPOSSO, auf der Sie Kennwörter vergeben und Downloads von SAMBA+ aktivieren.


29.12.2016
SerNet, SAMBA, 2017


sambaXP 2017 - Call for Papers und Ticketverkauf laufen

Vom 2. bis 4. Mai 2017 sind die SerNet GmbH und das internationale Samba.Team Gastgeber der sambaXP. Der Verkauf der "Early Bird"-Tickets sowie der Call for Papers laufen bis zum 28. Februar 2017.

Die Konferenz kehrt nach ihrem Berlin-Ausflug des letzten Jahres wieder nach Göttingen in das bekannte und bewährte Hotel Freizeit In zurück. Gleichzeitig ist es ein runder Geburtstag - jedenfalls für Nerds, die im Hexadezimalsystem das 0x10. Event zu feiern wissen :-)

Der "Call for Papers" unter sambaxp.org ist zentrale Informationsstelle zu Konferenzschwerpunkten und für weitere inhaltliche Details. Abstracts können bis zum 28. Februar 2017 eingereicht werden. Auf der Wunschliste stehen neben technischen Vorträgen auch wieder Anwenderberichte. Die Konferenzsprache ist Englisch. Das Orga-Team freut sich aber ebenso über Einreichungen in Deutsch oder einer anderen Sprache.

"Early-Bird"-Tickets zum Preis von 399 Euro für die beiden Konferenztage sind ebenfalls bis zum 28. Februar 2017 erhältlich. Den Auftakt macht am Dienstag, 10. Mai ein traditioneller Tutorialtag. Das Tutorial "Managing Samba 4 as Domaincontroller and implementing domain trusts" ist für 450 Euro zubuchbar.

Jeremy Allison ist Chairman der sambaXP. Er ist Gründungs-Mitglied des internationalen Samba-Teams und löst in dieser Funktion den lamgjährigen Chairman John Terpstra ab.

Die sambaXP 2017 ist dem langjährigen Samba-Team-Mitglied Lars Müller gewidmet, der Anfang Oktober 2016 im Alter von 46 Jahren nach langer Krankheit starb.


13.11.2016
Events, SAMBA, 2016


15. sambaXP im Rückblick: Audio-Aufzeichnungen und Slides

sambaXP Logo

Vom 10. bis 12. Mai 2016 fand die 15. SAMBA eXPerience statt, ausgerichtet von SerNet und dem internationale Samba-Team. Die Audio-Aufzeichnungen und Slides der Vorträge sind unter www.sambaxp.org verfügbar. 

Die sambaXP - erstmalig am Veranstaltungsort Berlin - war in diesem Jahr wieder Treffpunkt für EntwicklerInnen und AnwenderInnen aus aller Welt. Dies spiegelte sich auch in der Themenvielfalt wieder. So gab z.B. Stefan Metzmacher zum Auftakt einen tiefen Einblick in die Hintergründe von Badlock (Audio / Slides), während Denis Cardon "SaMBa 4-AD, it works: stories of battles fought and won" erzählte (Audio / Slides). Cardon lieferte mit diesem Vortrag einen praxiserprobten Werkzeugkasten zur Vorbereitung und Ausführung der Migration großer Netzwerke auf SAMBA4-AD. 

Das breite Themenspektrum macht die Agenda der beiden Konferenztage deutlich: Die zugehörigen MP3- und PDF-Dateien sind jeweils direkt unter dem Vortragstitel zu finden. 


11.07.2016
SerNet, Events, SAMBA, 2016


Treffer 1 bis 5 von 72
<< Erste < Vorherige 1-5 6-10 11-15 16-20 21-25 26-30 31-35 Nächste > Letzte >>