DE
|

SerNet News

Avira Antivirus für Linux von SerNet

Der deutsche Antivirus-Hersteller Avira hat seine Linux-basierten Produkte zum Jahresende 2013 abgekündigt. Zusammen mit dem Göttinger Sicherheitsdienstleister SerNet werden aber die auf SAVAPI-Technologie basierenden Schutzlösungen in einem Partner-Vertrag weiterhin angeboten. Kunden der SerNet können sich also auch zukünftig auf einen Schutz vor Viren verlassen, der bereits auf Firewall-Ebene für Mail und Web-Zugriffe gewährleistet wird.

SerNet bietet für eigene Firewall-Systeme diesen Virenschutz an:

  • sernet.GATE
    Die Firewall für kleine Unternehmen und den Mittelstand filtert auch zukünftig zuverlässig Viren aus dem Mail-Eingang und -Ausgang, unabhängig vom internen Mail-System des Kunden.
  • sernet.DMZ
    Der Proxy-Server in der mehrstufigen DMZ von mittleren und großen SerNet-Kunden wird durch den neuen Partner-Vertrag zwischen Avira und SerNet besser geschützt: Da nicht mehr Standard-Produkte der Avira sondern eine Integrations-Lösung der SerNet zum Einsatz kommt, ist die Kontrolle der Filterung durch die SerNet schneller und einfacher möglich.
  • Proxy-Farmen und Loadbalancer
    In den sehr großen Installationen zum Filtern von Web-Recherchen und Mail-Transfer kann SerNet deutlich tiefer integrieren als zuvor. Die von Avira lizenzierte Filtertechnik wird kundenindividuell eingepasst und konfiguriert, um auch sehr großen Umgebungen in Performance und Ressourcen-Bedarf gerecht zu werden

SerNet und Avira gehen mit diesem Vertrag einen neuen Weg der Datensicherheit auf dem Perimeter. Viele Sicherheits-Mechanismen wandern zwar in Zeiten von VPN und SSL in die Endgeräte. Bei E-Mail-Transport und Webzugriffen ist aber ein zuverlässiger Schutz gerade strukturierten Massen-Angriffen auch zukünftig auf Firewall-Ebene unerlässlich.

Staatliche Spionage und Bot-Netze mit mafiösen Strukturen sind die Bedrohungen und zunehmende Compliance-Herausforderungen und nationale Vorschriften sind die Zwänge, unter denen Sicherheit und Schutz auf allen Ebenen verstärkt werden müssen. Das Angebot von SerNet und Avira leistet seinen Teil dazu.


27.12.2013
2013, SerNet, Firewall


SerNet auf der CeBIT

SerNet und winwerk auf der CeBIT: 5. - 9. März 2013, Halle 6, Stand E15. Das Neueste rund um SAMBA und verinice - Firewalls, Linux und Windows ! Kostenlose Tickets anfordern per Mail an cebit@remove-this.sernet.de.

Die Themen im Einzelnen:

  1. SAMBA 4, samba4app, Active Directory Server mit Linux, Windows 7 und Windows 8 mit GPOs verwalten, Zarafa in Linux-AD einbinden, Software mit opsi ausrollen
  2. verinice., verinice.PRO mit Greenbone-Kopplung, verinice-Handbuch und Risiko-Kataloge für die freie Desktop-Version, verinice.PARTNER und BSI IT-Grundschutz und ISO 27001
  3. Firewalls nach ISO 27001, VPN mit Linux und Cisco ASA, Mobile Client Anbindung: iOS, Android, Blackberry, Windows Phone und Linux, Windows, Mac
  4. winwerk mit MS-Exchange, Active Directory, Virtualisierung und Load-Balancer

28.02.2013
Events, 2013, verinice, SAMBA, Firewall