Zwei-Faktor-Authentifizierung (2FA)

"Eins in der Hand, eins im Kopf" - das ist das Motto der Zwei-Faktor-Authentifizierung. Einfache Sicherung per Kennwort reicht nicht aus, wenn man das betriebliche Webmail aus dem Internet-Cafe nutzen will, oder per Laptop und VPN auf unternehmens-interne Daten zugreifen will. Mit einem PIN-TAN-Verfahren oder per SmartCard wird die notwendige zusätzliche Sicherheit geschaffen.

TAN Generator

TAN-Generator-Karte

Die einfachste Methode der 2FA ist das PIN-TAN-Verfahren. Zusätzlich zur Eingabe eines Kennworts (PIN) muss eine frisch erzeugte Transaktionnummer (TAN) eingegeben werden. Die TAN kann über SMS empfangen werden, per Smartphone-App generiert oder ganz physisch über eine Karte im Kreditkartenformat.

SmartCard

Yubikey SmartCard

Smart Cards wie der neben stehende Yubikey geben keine TAN über ein Display aus, sondern senden eine Kennung direkt über USB aus einem nicht kompromittierbaren Chip an das anfragende Programm, z.B. die Windows-Anmeldung, ein VPN-Programm oder die Verschlüsselung der Festplatte.

DATEV-Sicherheit

DATEV mIdentity

SerNet unterstützt DATEV-Anwender in allen Bereichen. Der "DATEV mIDentity compact" ist ein USB-Speicher-Stick mit eingebautem SmartCard-Reader. Nur nach Authentifizierung über die SmartCard haben die Anwender VPN-Zugriff auf das DATEV-Rechenzentrum.

SerNet Sales

Wir schicken Ihnen gerne weitere Informationen zu unseren Produkten und Dienstleistungen!

Rufen Sie uns an oder senden Sie eine E-Mail an vertrieb@remove-this.sernet.de:
Laura Diederich, Willem Rothe und Andrea Schell.

Rückruf von SerNet?

callback
captcha