de
|

AntiVirus

SerNet integriert auf Proxy-Servern AntiVirus-Software für die Übertragungsprotokolle SMTP (E-Mail) and HTTP (Web-Recherche). SerNet wählt aus den am Markt verfügbaren Lösungen die jeweils Beste aus und bietet diese als Teil von Firewall-Lösungen an - oder als Handelsware.

Software von Avira

Auch in Zeiten von Endpoint-Security ist Perimeter-Sicherheit wichtig, d.h. die Sicherheit am Netzwerkübergang. Auf den von SerNet konfigurierten Proxy-Servern wird Avira SAVAPI eingesetzt, Virenfilter für Mail (SMTP) und Web (HTTP).* 

Für die Kunden der SerNet bleibt es beim bewährten Virenschutz auf dem Proxy-Server: Viren werden auf der Firewall-Ebene zentral erkannt und bekämpft, bevor Sie in das Netzwerk des Kunden gelangen.

*Die vielen bekannten Vorgängerprodukte Avira Webgate und Avira Mailgate wurden 2013 von Avira eingestellt. Wir beraten Sie gerne zu den neuen Möglichkeiten.

Software anderer Hersteller

SerNet hat auch die Lösungen anderer Hersteller evaluiert - kann zur Zeit aber nur die Avira-Lösung empfehlen, da andere Lösungen wichtige Ausschlußkriterien haben:

TrendMicro InterScan Virus Wall
Als Plattform wird Windows angegeben. Enterprise Linux von Red Hat (RHEL) und Novell (SLES) werden unterstützt, jedoch kein Debian Linux.

F-Secure Internet Gatekeeper
Laut Webseite ist nur Windows unterstützt, die Software läuft aber auch unter Linux. Sie wird aber seit Oktober 2008 wg. Speicherlecks und vieler Programmfehler von SerNet nicht mehr verkauft.

Kaspersky Anti-Virus für Proxy-Server
Dieses Produkt unterstützt Linux als Betriebsplattform, hat jedoch noch Schwächen im Einsatz, wenn sich z.B. gestartete Downloads vom Benutzer nicht wieder abbrechen lassen.

SerNet testet auf Wunsch gerne weitere Produkte auf ihre Alltagstauglichkeit. Für den Einkauf Ihrer AntiVirus-Lösung nehmen Sie gerne jederzeit Kontakt mit uns auf über das nebenstehende Formular.

Rückruf von SerNet?

Rückruf von SerNet?
callback