de
|

SerNet News

SerNet spendet über 10.000 Euro in 2010

Im Jahr 2010 hat die SerNet über 10.000 Euro an verschiedene Einrichtungen gespendet:

  • Deutsches Theater Göttingen
  • End Polio Now! Rotary
  • Flügelschlag e.V.
  • Förderverein der Herman-Nohl-Schule e.V.
  • Gauss-Gesellschaft e.V.
  • MTV Geismar, Handball-Abteilung
  • schwarz_weiss_film e.V.
  • TUSPO Göttingen

Wir freuen uns, wenn wir mit dieser Unterstützung die unterschiedlichen Ziele ein wenig besser erreichbar gemacht haben. Auch in 2011 werden wir uns nach Kräften insbesondere für die Förderung von Jugendlichen einsetzen.

Wir von der SerNet wünschen allen Kunden, Lieferanten und Partner sowie deren Familien ein erfolgreiches und glückliches Jahr 2011!


30.12.2010
SerNet, 2010


meet & greet @ open source berlin

Unter dem Motto "meet and greet mit open source berlin" laden Sie das Netzwerk open source berlin, das Handlungsfeld Open Source, die Landesinitiative Projekt Zukunft und der SIBB herzlich zu einer gemeinsamen Veranstaltung ein.

Diese Veranstaltung rund um das Thema Open Source Einsatz im öffentlichen Bereich richtet sich insbesondere an Interessierte aus Politik und öffentlicher Verwaltung sowie IT-Anwender und Entscheider aus Unternehmen.

Das Programm und aktualisierte Informationen finden Sie hier: www.opensourceberlin.de


10.11.2010
SerNet, 2010, Events


5 neue Auszubildende in 2011!

Für den Ausbildungsstart zum 1. August 2011 suchen SerNet und winwerk 5 Auszubildende!

Wir freuen uns auf interessierte Bewerbungen und auf einen hoffentlich großen Anteil an Bewerberinnen! SerNet fördert insbesondere weibliche Auszubildende in den technischen Berufen. Bereits ausgelernte und fest übernommene Kolleginnen stellen dies unter Beweis und stehen Berufsanfängerinnen mit Rat und Tat innerbetrieblich zur Verfügung.

Im Göttinger Tageblatt vom 18. September wurde die Stellenanzeige veröffentlicht und ist als PDF direkt abrufbar durch Klick auf das Bild:


19.09.2010
SerNet, 2010


Freikarten für die it-sa

Auch in diesem Jahr ist die SerNet wieder auf der it-sa in Nürnberg vertreten. Vom 19. bis 21. Oktober finden Sie uns auf Stand 460 in Halle 12 - gleich gegenüber vom BSI. Ein kostenfreies Gastticket für die Messe können Sie im Web unter http://ww.it-sa.de/e-ticket mit der eGastticket-Nummer 6SER9945L2 beantragen.

Wir würden uns freuen, Sie auf der Messe begrüssen zu dürfen!


01.09.2010
Events, 2010


verinice 1.1 veröffentlicht

Das Entwickler-Team des OpenSource ISMS-Tools verinice haben die neue Version 1.1 veröffentlicht. verinice ist ein Werkzeug zur Verwaltung von Informationssicherheit. Seit Anfang 2008 ist verinice frei verfügbar unter der Lizenz LGPL.

Wie gewohnt gibt es diese Version von verinice sowohl als Einzelplatzlösung als auch als Server-Variante (verinice.PRO). Neben dem IT-Grundschutz bietet verinice nun auch Unterstützung für Anwender der ISO 27001. Es wurde eine zusätzliche Perspektive entwickelt, die es dem Anwender erlaubt, zwischen der BSI-IT-Grundschutz-Sicht und der ISO 27001-Sicht hin und her zu schalten.

Darüber hinaus ist auch ein kombiniertes Arbeiten möglich, da viele Anwender der ISO 27001 auf die Maßnahmen der IT-Grundschutzkataloge zurückgreifen. verinice bietet nun das Beste aus beiden Welten, dazu kommen noch etliche neue Features, wie z.B. die Möglichkeit, Dateien und Dokumente direkt in der Datenbank zu hinterlegen - und bei Nutzung des Servers verinice.PRO mit allen Beteiligten am IS-Prozess zu teilen.

Anwender des IT-Grundschutz profitieren von neuen Funktionen wie z.B.: einfaches Kopieren und Verschieben von Zielobjekten oder Verknüpfen von Bausteinen. Natürlich sind ab sofort auch die neuen IT-Grundschutzkataloge (11. Ergänzungslieferung) importierbar. Neu in dieser Fassung ist unter anderem der Baustein "Samba", der im BSI in Zusammenarbeit mit SerNet entstand.

Alle Neuigkeiten in verinice 1.1 im Überblick:

1. ISO-Perspektive

  •  Vollständig neue Perspektive für den Standard ISO 27001
  • Import von Maßnahmen und Gefährdungen aus CSV-Dateien (erstellbar in Excel, OpenOffice...)
  • Völlig neue Kategorien sind nun erfassbar wie z.B.: Assets, Controls, Incidents, Threads, Vulnerabilities, Responses, Requirements, Records, Processes, Documents, Audits und viele mehr.
  • Möglichkeit, individuelle Gruppierungen und Untergruppierungen für alle Objektarten selbst anzulegen und damit für mehr Übersicht in der Modellierung zu sorgen
  • Zwei neue Tutorials (Spickzettel) für die ISO 27001-Perspektive

2. Grundschutz-Perspektive

  • Das Verknüpfen von Bausteinen ist nun möglich.
  • Die 11. Ergänzungslieferung der BSI Grudschutzkataloge ist nun importierbar

3. Allgemeine Verbesserungen / Änderungen

  •  Kopieren und Verschieben von Objekten zwischen IT-Verbünden
  • Relationen zwischen Objekten sind nun nicht mehr in der Baumstruktur  zu sehen, sondern im eigenen Relationen-Fenster. Dort sind alle Abhängigkeiten für das gerade aktive Objekt sichtbar. Zusätzlich kann dort zu verknüpften Obkjekten navigiert werden. Weiterhin kann der Anwender alle Relationen über die SNCA-Dabtei bearbeiten oder neue hinzuzufügen.
  • Attachments: Anwender können nun Dateien jeder Art (z.B. Bilder als Audit-Nachweis oder ISMS-Richtlinien) direkt in der verinice-Datenbank ablegen. Alle Dateien sind beim passenden Objekt hinterlegt und bei verinice.PRO auf dem Server für jede am ISMS-Prozess beteiligte Person abrufbar. Der Zugriff auf die Dateien folgt dem Berechtigungskonzept von verinice.PRO, so dass granuliert festgelegt werden kann, wer eine Datei lesen oder verändern darf.
  • Dokumenten-Management: Als Erweiterung der Dateiablage können Dokumente auch als solche angelegt und mit zusätzlichen Informationen wie  Version, Stand, Autor, Klassifizierung und Freigabestatus versehen werden. Dokumente können dann direkt in der Datenbank abgelegt oder Links zu externen Dateien hinterlegt werden.

Das Team wünscht viel Erfolg bei der Arbeit mit verinice, freut sich wie immer über Feedback und badankt sich schon jetzt bei allen Anwendern, die Fehler finden und davon berichten an verinice@sernet.de.

Mit freundlichen Grüßen, Ihr verinice-Team
--
SerNet GmbH, Bahnhofsallee 1b, 37081 Göttingen
phone: +49-551-370000-0, fax: +49-551-370000-9

SerNet GmbH,  Schützenstraße 18,  10117 Berlin
phone: +49-30-5779779-0, fax: +49-30-5779779-9

AG Göttingen, HRB 2816, GF: Dr. Johannes Loxen
www.sernet.de, kontakt@remove-this.sernet.de


27.03.2010
verinice, 2010


Treffer 1 bis 5 von 11
<< Erste < Vorherige 1-5 6-10 11-11 Nächste > Letzte >>

Detailsuche

Blogsuche

Kategorien

verinice [28]
SerNet [117]
SAMBA [48]
Firewall [4]
Events [58]

Archiv

2014 [43]
2013 [21]
2012 [5]
2011 [13]
2010 [22]
2009 [22]
2008 [15]
2007 [25]