SerNet News

5 neue Auszubildende in 2011!

Für den Ausbildungsstart zum 1. August 2011 suchen SerNet und winwerk 5 Auszubildende!

Wir freuen uns auf interessierte Bewerbungen und auf einen hoffentlich großen Anteil an Bewerberinnen! SerNet fördert insbesondere weibliche Auszubildende in den technischen Berufen. Bereits ausgelernte und fest übernommene Kolleginnen stellen dies unter Beweis und stehen Berufsanfängerinnen mit Rat und Tat innerbetrieblich zur Verfügung.

Im Göttinger Tageblatt vom 18. September wurde die Stellenanzeige veröffentlicht und ist als PDF direkt abrufbar durch Klick auf das Bild:


19.09.2010
SerNet, 2010


CeBIT 2010: 3x SerNet: Halle 2, C36

SerNet ist auf der CeBIT gleich 3x in Halle 2 vertreten. Auf Stand C36 zeigen wir:

  • neue Samba-Cluster-Technologie, wie sie z.B. von der IBM bei SONAS eingebaut ist.
  • den brandneuen verinice.PRO Server, der zukünftig z.B. in Niedersachsen und anderen Bundesländern für das IT-Sicherheits-Management eingesetztwird.
  • mit "sernet.GATE" eine mehrstufige Firewall-Lösung in einer Box - mit getrenntem VPN-Gateway, Paketfilter und Proxy-Filter inkl. AntiSpam und AntiVirus für unter 2500 Euro.

... alles basierend auf OpenSource-Technologien und lizenziert unter GPL.

SerNet ist Mitglied bei OpenSourceBerlin!


25.02.2010
SerNet, 2010


Stromabschaltung am 30.1.2010

Am nächsten Samstag, den 30. Januar 2010 werden ab 7 Uhr morgens Arbeiten an der Stromversorgung im SerNet-Rechenzentrum durchgeführt. Die Stromversorgung wird dort für ca. 60 Minuten unterbrochen sein.

Betroffen von der Abschaltung sind alle Systeme, die im Göttinger Rechenzentrum der SerNet stehen, also insbesondere Web- und Mail-Server.

E-Mail:
Der Empfang von E-Mails wird nicht stark betroffen sein, da die einliefernden Systeme im Internet i.d.R. erst nach 24 Stunden eine nicht auslieferbare Mail zum Absender zurück schicken. Ab 9 Uhr sollten die Mail-Server also wieder auf dem Laufenden sein. Der Versand von E-Mails, der direkt über Systeme bei SerNet in Göttingen läuft, wird während des Stromausfalls nicht möglich sein. Sofern Sie aber ein eigenes Mailsystem besitzen, das die SerNet-Infrastruktur nur indirekt nutzt, werden Sie auch davon kaum betroffen sein.

WWW:
Bei der SerNet gehostete Web-Server werden für die Dauer des Ausfalls nicht verfügbar sein.

DNS:
Die Nameserver werden kaum betroffen sein, da SerNet redundante Systeme an mehreren Standorten betreibt.

Wir hoffen auf Ihr Verständnis für diese technische Maßnahme und stehen Ihnen für Rückfragen gerne jederzeit zur Verfügung. Wenn Sie eine Abschaltung Ihrer bei SerNet aufgestellten Systeme am nächsten Samstag nicht tolerieren können, setzen Sie sich bitte am Montag oder Dienstag mit uns in Verbindung über support@remove-this.sernet.de.


22.01.2010
SerNet, 2010


Samba-Baustein für IT-Grundschutz

Im Rahmen einer Bachelor-Arbeit in Kooperation mit der FH Hagenberg in Österreich wurde für die IT-Grundschutzkataloge des BSI der Baustein Samba neu erstellt. Christoph Zauner arbeitete zu diesem Zweck ein halbes Jahr lang bei der SerNet und erstellte den Baustein in enger Abstimmung mit den Kolleginnen und Kollegen des SAMBA-Teams und der Abteilung Certs & Audits.


21.12.2009
SerNet, Samba, 2009


Ein gutes Jahr für OpenSource-Technologien

Das Jahr 2009 war für SerNet ein sehr gutes OpenSource-Jahr. Unsere Kunden haben stärker als im Jahr 2008 und gegen den Krisentrend in die Entwicklung von OpenSource-Technologien investiert. Dies betrifft sowohl SAMBA, das sein stärkstes Wachstum im Markt USA zeigte, als auch "verinice", das nicht nur von der Öffentlichen Hand im Bereich "BSI IT-Grundschutz" sondern auch von international tätigen Industrie-Konsortien im Bereich "ISO 27001" stark nachgefragt wurde.

Der Markt bei klassischen Infrastrukturthemen wie Firewalls und VPN wuchs nur leicht - entwickelte sich gegen den Trend aber nicht zurück. Auch hier investierten Kunden in OpenSource-Technologien, die in der Beschaffung zwar oft nicht günstiger sind als proprietäre Lösungen - die aber nachweisbar langfristig weniger Folgekosten und längere Betriebszeiten für den Anwender bedeuten..

SerNet hat auch in 2009 Arbeitsplätze geschaffen, Auszubildende eingestellt und Studienarbeiten an Universitäten und Fachhochschulen unterstützt. Mehrere Tausend Euro wurden für gemeinnützige und mildtätige Zwecke gespendet, wie immer ohne Presserummel :-)


10.12.2009
SerNet, 2009


Detailsuche

Blogsuche

Kategorien

verinice [19]
SerNet [86]
Samba [30]
Firewall [4]
Events [42]

Archiv

2014 [12]
2013 [20]
2012 [5]
2011 [13]
2010 [21]
2009 [22]
2008 [15]
2007 [25]