de
|

SerNet News

Mehr Frauen als Männer in MINT !

Mit Beginn des Ausbildungsjahres im August 2013 sind bei SerNet erstmalig mehr Frauen als Männer in technischer Ausbildung. Damit trägt der Göttinger IT-Dienstleister zur Lösung des Fachkräfteproblems in den MINT-Berufen bei.

Auch wenn der Fachkräftemangel von vielen Arbeitgebern aus sehr eigennützigen Gründen deutlich übertrieben wird, ist das Problem real und in den Bereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik ("MINT") besteht der dringende Bedarf, auch Frauen für diese Fächer zu begeistern.

Die SerNet bildet seit jeher auch Frauen in der Fachinformatik aus. Oliver Seufer ist als Ausbildungsleiter für diesen Bereich froh, nicht nur technik-begeisterte junge Männer sondern auch ziel-orientierte junge Frauen für die Ausbildung gewinnen zu können. Dies gilt auch für die Möglichkeit des Dualen Studiums bei SerNet, betreut von der Prokuristin Reinhild Jung.

Nach der Ausbildung ist das Durchbrechen der gläsernen Decke für Frauen in betrieblichen Hierarchien der nächste wichtige Punkt der beruflichen Entwicklung. Die in jeder Fachabteilung bei SerNet angestellten Frauen sind wichtige Rollenmodelle für die derzeit neun Auszubildenden. Nur wenn hier gleichberechtigte Karrieren möglich sind, bleibt das Unternehmen und die Ausrichtung der Ausbildung glaubwürdig.


21.04.2013
2013, SerNet


Umstellung im Göttinger Schulnetz

Die Webserver der Schulen unter Trägerschaft der Stadt Göttingen werden zum 1. Juli 2013 umgestellt. Nicht betroffen ist die Firewall-Infrastruktur!

SerNet betreut seit 1999 neben den Firewalls des Göttinger Schulnetzes auch die Internetpräsenzen auf einem zentralen Webserver. Diese werden zum 1.7.2013 konsolidiert und auf eine Plattform beim Hoster Strato migriert.

Die Schulleitungen wurden per Brief durch das Schulverwaltungsamt informiert. Rückfragen schicken Sie gerne per Mail an ssn@remove-this.sernet.de.


17.01.2013
SerNet, 2013


Bitkom Forum Open Source

Open Source Software ist mittlerweile ein fester Bestandteil der ITK-Wirtschaft. In allen Anwendungsbereichen und Industriebranchen, wie zum Beispiel den Top-Branchen Automotive, Luftfahrt und Maschinenbau, werden heute neben „Private Source“-Produkten viele „Open Source“-basierte Lösungsansätze verfolgt. Konventionelle Lizenzierungen und Open Source schaffen in Koexistenz großen Nutzen für die gesamte Wirtschaft in Deutschland.

Für den 26. Juni 2012 laden wir Sie nach Berlin-Mitte in die Kalkscheune ein. Hochkarätige Referenten aus Frankreich und Deutschland informieren Sie über neueste Ansätze und Geschäftsmodelle.

Anmeldung bitte per E-Mail unter Angabe Ihrer vollständigen Kontaktdaten an Frau Leila Ambrosio
l.ambrosio@remove-this.bitkom.org


04.06.2012
2012, Events, SerNet


Interview: "Die Zeit der Grabenkämpfe ist vorbei"

Startbildschirm des Videos

Die Redaktion von golem.de sprach am Rande des Linuxtag 2012 mit SerNet-Geschäftsführer Dr. Johannes Loxen. Im nun erschienen Interview vertritt er die These, dass die Zeit der Grabenkämpfe zwischen OpenSource- und geschlossenen Projekten vorbei sei.  

Stattdessen müssten sich OSS-Projekte jetzt den üblichen Marktmechanismen stellen - und damit rechnen, dass proprietäre Software für Kunden manchmal die bessere Lösung ist. Den Volltext und ein Video mit Johannes Loxen gibt es auf golem.de


Links: video.golem.de/oss/8101/johannes-loxen-auf-dem-linuxtag-2012.html
26.05.2012
SerNet, 2012, Events


Neues zur Samba 4 Appliance

Samba 4 war eines der brennenden Themen auf der CeBIT 2012. Volker Lendecke und Michael Adam hielten sehr gut besuchte Vorträge auf dem Stand der univention GmbH und der Open Source Forum.

Die auf der Messe angekündigte Samba4-Appliance wird ab dem 19. März 2012 zum Download verfügbar sein. Siehe dazu dann die Rubrik Samba 4 auf unserem Webserver!


12.03.2012
SerNet, SAMBA, 2012


Detailsuche

Blogsuche

Kategorien

verinice [29]
SerNet [120]
SAMBA [48]
Firewall [4]
Events [60]

Archiv

2014 [45]
2013 [21]
2012 [6]
2011 [13]
2010 [22]
2009 [22]
2008 [15]
2007 [25]